Krieg und Frieden - Textbände

Als Ergänzung zum Ausstellungskatalog sind zwei Textbände erschienen (in deutscher und englischer Sprache), die von einem internationalen Stab von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erarbeitet worden sind. Die Textbände beider Sprachen sind vergriffen!
 

Sie umfassen folgende Themenbereiche:

 

  • I: Politik, Religion, Recht und Gesellschaft Der erste Band (Druckversion: 50 Aufsätze, 541 Seiten) befaßt sich mit den historischen Zusammenhängen in Staat, Kirche und Gesellschaft. Dabei gilt die Aufmerksamkeit zum einen jenen Strukturen und Prozessen, die - längerfristig gesehen - als Vorgeschichte der historisch-politischen Kultur unserer Gegenwart erscheinen. Zum anderen sollen aus kulturgeschichtlicher und anthropologischer Sicht der Alltag und die Lebenswelten der Menschen vergegenwärtigt werden, die den Dreißigjährigen Krieg als ihr kaum begreifbares Schicksal durchlebten und sich deshalb um so tiefer nach dem "güldenen Friden" sehnten.
  • II: Kunst und Kultur Textband II (Druckversion: 71 Aufsätze und 735 Seiten) ist den Künsten gewidmet: Eine der leitenden Perspektiven ist hier v. a. das Wechselspiel zwischen Krieg und Kunst, zwischen Kunst und Frieden. So ambivalent der Einfluß der historischen Ereignisse auf die Kunst ist - neben blühenden Kunstzentren werden zugleich ganze Landstriche verwüstet und gehen für Jahrzehnte der Kunst verloren -, so vielschichtig ist auch die Reaktion der Künste auf Krieg und Frieden: Die realistische - oder vermeitnlich realistische - Wiedergabe des Geschehens findet sich ebenso wie die allegorische Malerei, in der sich, angelehnt an antike Mythologie oder christliche Ikonographie, die Ängste und Hoffnungen jener Zeit verdichten.

Sie können diese Aufsätze in Volltext online abrufen, indem Sie den Sie interessierenden Aufsatz aus einem der beiden folgenden Verzeichnisse -

- auswählen. Beachten Sie bitte, daß es insbesondere bei den englischen Texten zu Abweichungen von der Druckversion, die insgesamt die verbindliche Fassung darstellt, kommen kann.
Der gedruckte Katalog sowie die beiden Textbände sind vergriffen!

⇑ Zum Seitenanfang