TEXTBAND I: POLITIK, RELIGION, RECHT UND GESELLSCHAFT
 
 
Vorwort
 
 

I. EUROPA ZWISCHEN KRIEG UND FRIEDEN - ZUR EINFÜHRUNG


Schilling, Heinz Krieg und Frieden in der werdenden Neuzeit - Europa zwischen Staatenbellizität, Glaubenskrieg und Friedensbereitschaft. I, S. 13-22
Elliott, John Krieg und Frieden in Europa, 1618-1648. I, S. 23-40
Duchhardt, Heinz Der Westfälische Friede als lieu de mémoire in Deutschland und Europa. I, S. 41-47

⇑ Zum Seitenanfang

II. STAATENORDNUNG UND ORDNUNG DER STAATEN


Burkhardt, Johannes Die entgipfelte Pyramide. Kriegsziel und Friedenskompromiß der europäischen Universalmächte. I, S. 51-60
Jaitner, Klaus Die Päpste im Mächteringen des 16. und 17. Jahrhunderts. I, S. 61-67
Arndt, Johannes Der Kaiser und das Reich (1600-1648). I, S. 69-76
Wyduckel, Dieter Reichsverfassung und Reichspublizistik vor den institutionellen Herausforderungen des Westfälischen Friedens. I, S. 77-84
Petrá?, Josef Die Anfänge des Krieges in Böhmen. I, S. 85-93
Chaline, Olivier Die Schlacht am Weißen Berg (8. November 1620). I, S. 95-101
Hein, Jørgen Der "Dänische Krieg" und die weitere Rolle Dänemarks. I, S. 103-110
Israel, Jonathan Der niederländisch-spanische Krieg und das Heilige Römische Reich Deutscher Nation (1568-1648). I, S. 111-122
Groenveld, Simon Der Friede von Münster als Abschluß einer progressiven Revolution in den Niederlanden. I, S. 123-132
Greyerz, Kaspar von Die Schweiz während des Dreißigjährigen Krieges. I, S. 133-140
Oresko, Robert und David Parrot Reichsitalien im Dreißigjährigen Krieg. I, S. 141-153
Parrot, David Der Mantuanische Erbfolgestreit und der Dreißigjährige Krieg. I, S. 153-160
Roeck, Bernd Venedigs Rolle im Krieg und bei den Friedensverhandlungen. I, S. 161-168
Meyer, Jean Der andere Dreißigjährige Krieg oder Von der Natur des Krieges - Frankreich im Dreißigjährigen Krieg. I, S. 169-176
Malettke, Klaus Frankreichs Reichspolitik zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens. I, S. 177-186
Langer, Herbert Der "Königlich Schwedische in Deutschland geführte Krieg". I, S. 187-196
Frost, Robert I. Polen-Litauen und der Dreißigjährige Krieg. I, S. 197-206
Sánchez-Marcos, Fernando Freiheitsbestrebungen in Katalonien und Portugal. I, S. 207-214

⇑ Zum Seitenanfang

III. UM RELIGION UND GLAUBEN


Schilling, Heinz Die Konfessionalisierung Europas - Ihre Ursachen und die Folgen für Kirche, Staat, Gesellschaft und Kultur. I, S. 219-228
Kingdon, Robert M. Der internationale Calvinismus und der Dreißigjährige Krieg. I, S. 229-235
Jürgensmeier, Friedhelm "Multa ad pietatem composita" - Bestand und Wandel. Katholische Frömmigkeit zwischen 1555 und 1648. I, S. 237-243
Kaufmann, Thomas Lutherische Predigt im Krieg und zum Friedensschluß. I, S. 245-250
Brecht, Martin Evangelische Friedensliteratur: Der Bußruf Johann Rists. I, S. 258
Schmidt-Biggemann, Wilhelm Apokalypse und Millenarismus im Dreißigjährigen Krieg. I, S. 259-263
Peterse, Hans Irenik und Toleranz im 16. und 17. Jahrhundert. I, S. 265-271

⇑ Zum Seitenanfang

IV. LEBEN IN KRIEG UND FRIEDEN


Voss, Wulf Eckart Zur Verhinderung noch größeren Leids - Vom Elend und Segen des Rechts im Kriege. I, S. 275-284
Broener, Bernhard R. "Die Soldaten sind ganz arm, bloß, nackend, ausgemattet." Lebensverhältnisse und Organisationsstruktur der militärischen Gesellschaft während des Dreißigjährigen Krieges. I, S. 285-292
Langer, Herbert Heeresfinanzierung, Produktion und Märkte für die Kriegsführung. I, S. 293-299
Ericson, Lars Die schwedische Armee und Marine während des Dreißigjährigen Krieges - Von einer nationalen zu einer paneuropäischen Streitmacht. I, S. 301-307
Gäfvert, Björn Landkarten und Krieg - Der schwedische Beitrag im Dreißigjährigen Krieg. I, S. 309-318
Mohrmann, Ruth-E. Alltag in Krieg und Frieden. I, S. 319-327
Hippel, Wolfgang von Eine südwestdeutsche Region zwischen Krieg und Frieden - Die wirtschaftlichen Kriegsfolgen im Herzogtum Württemberg. I, S. 329-336
Postel, Rainer Hamburg zur Zeit des Westfälischen Friedens. I, S. 337-343
Ilisch, Peter Geld und Münze während des Dreißigjährigen Krieges. I, S. 345-351

⇑ Zum Seitenanfang

V. DER WEG ZUM FRIEDEN


Repgen, Konrad Die Westfälischen Friedensverhandlungen. Überblick und Hauptprobleme. I, S. 355-372
Steinwascher, Gerd Kampf um städtische Unabhängigkeit und konfessionelle Selbstbestimmung - Osnabrück während des Dreißigjährigen Krieges und der Verhandlungen zum Westfälischen Frieden. I, S. 373-380
Jakobi, Franz-Josef Westphaliae Metropolis Monasterium. Topographie und Gesellschaft Münsters im konfessionellen Zeitalter. I, S. 381-389
Stiglic, Anja Zeremoniell und Rangordnung auf der europäischen diplomatischen Bühne am Beispiel der Gesandteneinzüge in die Kongreß-Stadt Münster. I, S. 391-396
Ellenius, Allan Emblematisches Denken. Die bildsprache von Schering Rosenhane, schwedischer Resident in Münster 1643-1647. I, S. 397-402
Hojda, Zden?k Der Kampf um Prag 1648 und das Ende des Dreißigjährigen Krieges. I, S. 403-412
Faber, Dirk E. A. und Renger E. de Bruin Utrecht als Gegner des Münsteraner Friedensprozesses. I, S. 413-422
Egger, Franz Johann Rudolf Wettstein und die internationale Anerkennung der Schweiz als europäischer Staat. I, S. 423-432

⇑ Zum Seitenanfang

VI. DIE FRIEDENSVERTRÄGE UND IHRE FOLGEN


Steiger, Heinhard Konkreter Friede und allgemeine Ordnung - Zur rechtlichen Bedeutung der Verträge vom 24. Oktober 1648. I, S. 437-446
Schmidt, Georg Der Westfälische Friede als Grundgesetz des komplementären Reichs-Staats. I, S. 447-454
Jahns, Sigrid Die Reichsjustiz als Spiegel der Reichs- und Religionsverfassung. I, S. 455-463
Schindling, Anton Andersgläubige Nachbarn. Mehrkonfessionalität und Parität in Territorien und Städten des Reichs. I, S. 465-473
Thomassen, Theo H. P. M. Der Friede von Münster: Ein nationales Symbol in säurefreiem Papier. I, S. 475-484
Gerhardt, Volker Zur historischen Bedeutung des Westfälischen Friedens - Zwölf Thesen. I, S. 485-489

⇑ Zum Seitenanfang

TEXTBAND II: KUNST UND KULTUR

I. KUNST, LITERATUR UND MUSIK IN KRIEG UND FRIEDEN - ZUR EINFÜHRUNG


Thuillier, Jacques Der Dreißigjährige Krieg und die Künste. II, S. 15-28
Garber, Klaus Dogmatismus und Toleranz in der Literatur des europäischen Humanismus. II, S. 29-44
Hortschansky, Klaus Musik und Musikleben in Europa am Vorabend des Dreißigjährigen Kriegs. II, S. 45-57

⇑ Zum Seitenanfang

II. DIE KUNST IM DIENST DER POLITIK ZWISCHEN HOFKUNST, PROPAGANDA UND MEDIUM DER KONFLIKTE


Hagenow, Elisabeth von Das allegorisch kommentierte Herrscherbildnis - Herrscherpropaganda in den Konfessionskriegen des 16. und 17. Jahrhunderts. II, S. 61-68
Davies, David Anatomie der spanischen Habsburgerportraits. II, S. 69-79
Checa Cremades, Fernando Die politische Bedeutung der Gemäldesammlung Philipps IV.: Der Alcázar von Madrid. II, S. 81-86.
Hellwig, Karin Kunstpolitik, Kunstproduktion und Künstler - Alltag in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in Spanien. II, S. 87-94
Chatelain, Jean-Marc und Hermann Arnhold Krieg, Ruhm und Klassische Ästhetik: "Les Triomphes de Louis le Juste" von Jean Valdor (Paris, 1649). II, S. 95-104
Heyde, Astrid Kunstpolitik und Propaganda im Dienste des Großmachtstrebens. Die Auswirkungen der Gustav-Adolfinischen "Repraesentatio Maiestatis" auf Schweden und Deutschland bis zum Ende des Nordischen Krieges (1660). II, S. 105-111
Soop, Hans Der Skulpturenschmuck des Kriegsschiffs Vasa als Ausdruck der politischen Ansprüche, Pläne und Ambitionen Gustav Adolfs. II, S. 113-119
Luna Fernández, Juan José Der Salón de Reinos des Buen Retiro-Palastes in Madrid. II, S. 121-129
Scholz-Hänsel, Michael Bildpropaganda gegen die Anderen. Spanische Kunst im europäischen Kontext der Toleranzdiskussion des Westfälischen Friedens. II, S. 131-139
Glaser, Hubert und Elke Anna Werner Die siegreiche Maria - Religiöse Stiftungen Maximilians I. von Bayern. II, S. 141-151
Lavalle, Denis Der Dreißigjährige Krieg, die Künstler und die religiöse Historienmalerei. II, S. 153-159

⇑ Zum Seitenanfang

III. KUNSTZENTREN, KUNSTPRODUKTION UND KUNSTSAMMLUNGEN WÄHREND DES DREISSIGJÄHRIGEN KRIEGES


DaCosta Kaufmann, Thomas Krieg und Frieden, Kunst und Zerstörung, Mythos und Wirklichkeit: Überlegungen zur Lage der Kunst Mitteleuropas im Dreißigjährigen Krieg. II, S. 163-172
Fu?iková, Elišká Das Schicksal der Sammlungen Rudolfs II. vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 173-180
Schütz, Karl Die Sammlung Erzherzog Leopold Wilhelms. II, S. 181-190
Christensen, Charlotte Unwiederbringlich - König Christian IV. von Dänemark als Sammluer und Mäzen in Friedens- und Kriegszeiten. II, S. 191-200
Larsson, Lars Olof Ein neues Rom an der Moldau? Der Skulpturengarten Albrecht von Wallensteins in Prag. II, S. 201-208
Lahrkamp, Helmut Zu einem Portrait des Malers Jan Boeckhorst und zu den Kunstkontakten des kaiserlichen Feldherrn Ottavio Piccolomini. II, S. 209-214
Bätschmann, Oskar Römische Kult- und Kunstmacht. II, S. 215-225
Krämer, Gode Das Kunstzentrum Augsburg während des Dreißigjährigen Krieges. Malerei und Zeichnung. II, S. 227-234
Schwartz, Gary Form, Umfang und Schicksal des niederländischen Kunstmarktes am Ende des Achtzigjährigen Krieges. II, S. 235-244
Tacke, Andreas "Der Kunst-Feind Mars". Die Auswirkungen des Krieges auf Kunst und Künstler nach Sandrarts "Teutscher Academie". II, S. 245-252
Kroupa, Ji?í Kunst, Mäzenatentum und Gesellschaft in Mähren 1620-1650. II, S. 253-261
Müller, Hannelore Augsburger Goldschmiedekunst in Kriegszeiten. II, S. 263-269
Lippmann, Wolfgang Architektur zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges: Kirchen und Schlösser im deutschsprachigen Raum. II, S. 271-279
Tauss, Susanne "... Daß die Räuberei das alleradeligste Exercitium ist..." - Kunstschätze als Beute im Dreißigjährigen Krieg. II, S. 281-288
Muchka, Ivan Sammlung und Ausstattung des Wallensteinpalais in Prag. II, S. 289-296
Harasimowicz, Jan "Was kann nun besser seyn dann fuer die Freyheit streiten und die Religion." Konfessionalisierung und ständische Freiheitsbestrebungen im Spiegel der schlesischen Kunst des 16. und 17. Jahrhunderts. II, S. 297-306

⇑ Zum Seitenanfang

IV. KRIEG UND FRIEDEN IN DER LITERATUR UND DER MUSIK


Garber, Klaus Der Ursprung der deutschen Nationalliteratur zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 311-318
Garber, Klaus Pax pastoralis - Zu einer Friedensgattung der europäischen Literatur. II, S. 319-322
Harms, Wolfgang Das illustrierte Flugblatt als meinungsbildendes Medium in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 323-327
Kühlmann, Wilhelm Krieg und Frieden in der Literatur des 17. Jahrhunderts. II, S. 329-337
Schäfer, Walter Ernst Der Dreißigjährige Krieg im "Soldatenleben" Moscheroschs und den simplicianischen Erzählungen Grimmelshausens. II, S. 339-345
Laufhütte, Hartmut Das Friedensfest in Nürnberg 1650. II, S. 347-357
Díez Borque, José María Spanische Literatur zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 359-368
Correa, Antonio Bonet Juan Caramuel de Lobkowitz - paradigmatische Persönlichkeit des Barock. II, S. 369-375
Walter, Axel E. Ein politischer Publizist im Dreißigjährigen Krieg: Das literarische Schaffen Julius Wilhelm Zincgrefs. II, S. 377-383
Mannack, Eberhard Die Rezeption des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens in der deutschen Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts. II, S. 385-391
Knopf, Jan "Der Friede - das Loch, wenn der Käs gefressen ist". Der Dreißigjährige Krieg im Werk Bertolt Brechts. II, S. 393-398
Spies, Marijke und Evert Wiskerke Niederländische Dichter über den Dreißigjährigen Krieg. II, S. 399-408
Hortschansky, Klaus Musikalischer Alltag im Dreißigjährigen Krieg. II, S. 409-416
Braun, Werner Krieg und Frieden im geistlichen Lied. II, S. 417-421
Steude, Wolfram Heinrich Schütz und der Dreißigjährige Krieg. II, S. 423-430
Nehlsen, Eberhard Liedpublizistik des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 431-437
Hanheide, Stefan Musikalische Kriegsklagen aus dem Dreißigjährigen Krieg. II, S. 439-447
Hanheide, Stefan Kompositionen zum Westfälischen Frieden. II, S. 449-457

⇑ Zum Seitenanfang

V. KRIEG UND FRIEDEN ALS THEMA DER BILDENDEN KUNST


Auwera, Joost vander Historische Wahrheit und künstlerische Dichtung. Das Gesicht des Achtzigjährigen Krieges in der südniederländischen malerei, insbesondere bei Sebastiaen Vrancx (1573-1647) und Pieter Snayers (1592-1667). II, S. 461-468
Maarseveen, Michel P. van Die Darstellung des Achtzigjährigen Krieges in der Malerei der nördlichen Niederlande des 17. Jahrhunderts: Belagerungsdarstellungen. II, S. 469-475
Maarseveen, Michel P. van und Michiel C. C. Kersten Die Darstellung des Achtzigjährigen Krieges in der Malerei der nördlichen Niederlande des 17. Jahrhunderts: "Reitergefechte" und "Wachstuben". II, S. 477-484
Chiarini, Marco Der Dreißigjährige Krieg und seine Auswirkungen auf die Schlachtenmalerei in Italien im 17. und 18. Jahrhundert. II, S. 485-491
Pfaffenbichler, Matthias Das frühbarocke Schlachtenbild - vom historischen Ereignisbild zur militärischen Genremalerei. II, S. 493-500
Cavalli-Björkman, Görel Vanitas-Stilleben als Phänomen des Krisenbewußtseins. II, S. 501-508
Knauer, Martin Krieg als Todesmahnung. Überlegungen zu Funktion und Bedeutung von druckgraphischen Bildfolgen des Dreißigjährigen Krieges. II, S. 509-516
Richard, Marie Jacques Callot (1592-1635). "Les Misères et les Malheurs de la guerre" (1633). Ein Werk und sein Kontext. II, S. 517-524
Dombrowski, Samian "Il Genio Bellicoso di Napoli". Das Kriegerethos des neapolitanischen Adels und seine Bedrohungen im Spiegel der Portraitkunst. II, S. 525-531
Marano, Katia Domenico Gargiulo - Der Massaniello-Aufstand in Neapel 1647. II, S. 533-538
Kluth, Eckhard Kriegsgewalt zwischen historischer und allegorischer Darstellung - Plünderungen in der flämischen Malerei zur Zeit des Achtzigjährigen Krieges. II, S. 539-546
Huiskamp, Marloes "[...] tot eere ende reputatie van deeser stadt ende loff sijner nakomelingen" - Krieg und Friede in den Rathäusern der Niederlande. II, S. 547-554
Tümpel, Christian und Astrid Die Spiegelung von Krieg und Frieden in der niederländischen Kunst. II, S. 555-564
Kaulbach, Hans-Martin Peter Paul Rubens: Diplomat und Maler des Friedens. II, S. 565-574
Vlieghe, Hans, in Zusammenarbeit mit Bernhard Descheemaeker und Inge Wouters Traum und Beschwörung. Über Allegorien von Krieg und Frieden in den südlichen Niederlanden nach Rubens. II, S. 575-585
Bencard, Mogens Christian IV. als Friedensvermittler. II, S. 587-592
Kaulbach, Hans-Martin Das Bild des Friedens - vor und nach 1648. II, S. 593-603
Kettering, Alison M. Gerard ter Borchs "Beschwörung der Ratifikation des Friedens von Münster" als Historienbild. II, S. 605-614

⇑ Zum Seitenanfang

VI. DIE BEWERTUNG DES FRIEDENS UND SEINER WIRKUNGEN IN DER KUNST


Preimesberger, Rudolf Bilder des Papsttums vor und nach 1648. II, S. 619-628
Goosens, Eymert-Jan Monumente des Friedens in den Niederlanden. II, S. 629-638
Losman, Arne Carl Gustav Wrangel, Skokloster und Europa - Manifestation von Macht und Ehre in schwedischer Großmachtzeit. II, S. 639-648
Gantet, Claire Friedensfeste aus Anlaß des Westfälischen Friedens in den süddeutschen Städten und die Erinnerung an den Dreißigjährigen Krieg (1648-1871). II, S. 649-656
Müller, Siegfried Der Dreißigjährige Krieg in der deutschen Historien- und Genremalerei des 19. Jahrhunderts - Eine Bestandsaufnahme. II, S. 657-664

⇑ Zum Seitenanfang